Detailverbesserungen – Canon 600D angekündigt

Canon hat heute, dem jährlichen Ritual folgend, den Nachfolger der 550D angekündigt – die Canon EOS 600D. Im Prinzip handelt es sich um eine 550D mit schwenkbarem Bildschirm, wurden doch die meisten anderen Dinge beibehalten. Gleicher Sensor mit 18 Megapixel Auflösung, ähnliche Videomodi. Wer eine 550D kaufen wollte, kann ab April allerdings zur 600D greifen und muß für den schwenkbaren Bildschirm nicht mehr zur (auch nur leicht) teureren 60D greifen.

Eine interessante Detailveränderung im Videomodus ist der „digitale Zoom“, der nur die Mitte des Sensors ausliest und dabei von 3-10fach variabel ist – bei Ausgabe der vollen HD-Auflösung (im Gegensatz zur 550D). Dies macht es möglich, auch mal mit höherer Schärfentiefe zu drehen, eine willkommene Zusatzfunktion, die sich weiter durchsetzen sollte. Die Tonaussteuerung ist nun auch manuell möglich.

Mehr Informationen bei DPReview (Englisch).


 
 
 

Kommentar abgeben: